Allgemein,  Book Haul

Bookhaul | New in Mai: All in one

Loading Likes...

Als der Mai so ins Land zog, dachte ich wirklich, dass ich mich gut im Griff gehabt hätte. Es gab keine großen Eskalationen oder Frustkäufe, doch wenn ich mir den Stapel hier jetzt so anschaue, ist doch ein bisschen was zusammengekommen und manchmal frage ich mich wirklich, wie das denn bitte schon wieder passieren konnte? Es folgen die Beweisstücke!


Ethan Cross Der Zorn, Spectrum, Rock my heart.JPG

Ethan Cross: Ich bin der Zorn, Ethan Cross: Spektrum & Jamie Shaw: Rock my heart

Thalia rief mal wieder zur Taschenbuchjagd auf und ich konnte schlecht nicht daran teilnehmen. Ich bin der Zorn durfte mit, damit ich diese Ethan Cross– Reihe irgendwann einmal vervollständigen kann und ehrlich gesagt, war ich irgendwie der Annahme, dass Spectrum ebenfalls dazu gehören würde. Tut es aber nicht, kann ich euch verraten, daher werde ich dieses Buch bald mal anlesen, um dann zu entscheiden, wie ich damit weiter verfahren werde. Rock my heart begegnete mir schon auf einigen Kanälen, doch konnte es mich bisher nicht so wirklich begeistern. Für einen Preis von 3€ oder so möchte ich es nun aber doch mal ausprobieren.

Klappentext Ich bin der Zorn

Mein Zorn ist gewaltig. Er bringt den Tod. Auch dir. In einer Strafanstalt in Arizona ereignet sich ein blutiger Amoklauf. Scheinbar wahllos erschießt ein Gefängniswärter mehrere Menschen. Zu seinem Motiv schweigt er. Das ruft Bundesermittler Marcus Williams auf den Plan. Rasch findet er heraus, dass der Wärter von einem psychopathischen Killer erpresst wurde, der sich selbst Judas nennt. Um die Identität des Judaskillers aufzudecken, tut Marcus sich erneut mit seinem Bruder Francis Ackerman junior zusammen, dem berüchtigtsten Serienkiller der Gegenwart: Marcus ermittelt außerhalb der Gefängnismauern, Ackerman junior undercover unter den Häftlingen. Was beide nicht ahnen: Der Judaskiller verfolgt weitaus größere Ziele als nur ein paar Morde–

[collapse]
Klappentext Spectrum

August Burke ist anders. Irgendwie seltsam, geradezu wunderlich. Doch Burke ist auch ein Genie: Er erkennt Zusammenhänge, die allen anderen verborgen bleiben. Als es in einer Bank zu einer Geiselnahme kommt, wendet das FBI sich an ihn. Denn die Täter verhalten sich extrem ungewöhnlich und verschwinden schließlich sogar unbemerkt aus dem umstellten Gebäude. Mit Burkes Hilfe entdeckt das FBI den Zugang zu einem Geheimlabor unter der Bank – das eigentliche Ziel des Überfalls. Was haben die Räuber dort gesucht? Und haben sie es gefunden? Zusammen mit Special Agent Carter folgt Burke ihrer Spur – und bekommt es mit einem Feind zu tun, der bereit ist, tausende Menschenleben zu opfern.

[collapse]
Klappentext Rock my heart

Wild, sexy, heiß – er ist ein Rockstar und könnte jede haben, doch er will nur sie! Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band The Last Ones to Know in den angesagtesten Club der Stadt gehen. Was Rowan allerdings gründlich die Laune versaut, ist ihr Freund Brady, den sie dort mit einer anderen Frau beim Knutschen sieht. Noch vor Beginn des Konzertes flüchtet sie nach draußen, und trifft dort auf Adam Everest, den absolut heißen, verdammt attraktiven Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – zu einem Kuss, der nicht nur ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird …

[collapse]

Fanny Bechert Elesztrah 2 Carolin Emrich The Way to find love.JPG

Fanny Bechert: Elesztah 2– Schnee und Asche & Carolin Emrich: The way to find love: Mareike & Basti

Druckfrisch aus der Schweiz sind diese beiden hübschen Bücher zu mir geflattert! Elesztah 1 habe ich ja bereits auf der Leipziger Buchmesse mit nach Hause genommen und ich wurde dort bereits vorgewarnt, dass man dieses Buch gar nicht erst anfangen sollte, wenn nicht der zweite Teil direkt griffbereit liegt. Tja, nun steht einem Ausflug nach Elesztrah also nichts mehr im Wege und ich freue mich schon sehr darauf!

Carolins Debütroman wanderte dann auch mit in den Warenkorb. Schon vor einiger Zeit habe ich das Cover in einer Facebook-Gruppe angeschmachtet, es dann wieder aus den Augen verloren und beim Durchstöbern des Verlagsshops zum Glück wiedergefunden! Nun liegt auch dieses Schmuckstück bereit und wartet geduldig auf seinen Einsatz. Ich hoffe sehr, dass es das nicht zu lange tun muss!

Klappentext Elesztrah 2– Schnee & Asche

Während sich die Bewohner Elesztrahs in Frieden wähnen, bleibt die Beziehung zwischen Lysanna und Aerthas angespannt. Die Pläne des Elfenkriegers stehen wie eine Mauer zwischen ihnen und gleichgültig, wie sehr sie sich bemühen eine gemeinsame Zukunft scheint unmöglich zu sein. Lysanna sieht schließlich nur noch einen Ausweg: Sie will ihr Schicksal selbst bestimmen, auch wenn sie sich dem Hüter der Zeit entgegenstellen muss. Doch in den Lauf der Dinge einzugreifen, ist nicht so leicht, wie es sich die Jägerin vorstellt. Denn die Schicksalsweberin lässt sich die Fäden nur ungern aus der Hand nehmen. Zudem bahnt sich in Elesztrah eine weitere Bedrohung an, die nicht nur Aerthas Leben in Gefahr bringt …

[collapse]
Klappentext The Way to find love

»Du weißt schon, dass du vergessen hast, zu bezahlen?« »Wieso läufst du mir nach? Ein bisschen verrückt, meinst du nicht auch?« Es sind nicht die typischen Worte eines Kennenlernens und es ist keine Liebe auf den ersten Blick, aber Sebastian und Mareike gehen einander nicht mehr aus dem Kopf. Als sie sich schließlich wieder begegnen, merken sie, dass es vielleicht doch mehr als Sympathie sein könnte. Langsam nähern sie sich einander an, doch Sebastian verschweigt ihr seine schwierige Kindheit und verstrickt sich in einem Netz aus Lügen, während Mareike ihm ihrerseits vorenthält, dass sie schwer krank ist. Kann eine Liebe Bestand haben, wenn ihr Fundament aus Unwahrheiten und Ausreden erbaut wurde?

[collapse]

Ava Reed Die Stille meiner Worte Julia Dippel Izara.JPG

Ava Reed: Die Stille meiner Worte & Julia Dippel: Izara– Das ewige Feuer

Der ein oder andere mag etwas verdattert dreinblicken, warum denn Die Stille meiner Worte hier auftaucht. Lasset mich erklären: dieses Buch gehört dieses Jahr zu meinen absoluten Highlights und ich wollte es unbedingt im Regal stehen haben. Das war’s schon. Da ich Avas und Julias Lesung in Dortmund besucht habe, war dies einfach eine tolle Gelegenheit dieses tolle Cover endlich in mein Regal zu überführen. Natürlich inklusive ein paar lieben Worten der tollen Autorin! Falls ihr euch noch unsicher seid, ob ihr das Buch auch kaufen solltet, verlinke ich euch gern meine Rezension nochmal. 

Und das selbe gilt eigentlich auch für Izara, denn wie hätte ich Julias Lesung ohne ihr Buch verlassen können? Klar, das eBook habe ich schon eine ganze Weile, aber Julia ist einfach so furchtbar lieb und süß, dass ich es unbedingt signiert mitnehmen musste. Zumal ich eBooks ja ohnehin nicht so gern lese und nun kann ich mit dem Taschenbuch einfach dort weitermachen, wo ich aufgehört habe, hihi!

Klappentext Die Stille meiner Worte

Die ganz großen Gefühle Hannah hat ihre Worte verloren. In der Nacht, als ihre Zwillingsschwester Izzy ums Leben kam. Wer soll nun ihre Gedanken weiterdenken, ihre Sätze beenden und ihr Lachen vervollständigen? Niemand kann das. Egal, was Hannahs Eltern versuchen, sie schweigt. Um Izzy nicht loslassen zu müssen, schreibt sie ihr Briefe. Schreibt und verbrennt sie. Immer wieder. Hannah kann der Stille ihrer Worte nicht entkommen. Bis sie Levi trifft, der mit aller Macht versucht herauszufinden, wer sie wirklich ist …

[collapse]
Klappentext Izara– Das ewige Feuer

Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe: Packende Romantasy vom Feinsten! Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.

[collapse]

Shen Vicious Love Kawamura Barbara. Buch.JPG

Genki Kawamura: Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden, Barabara.: Aber nicht in diesem Ton, Freundchen & L.J. Shen: Vicious Love– Sinner of Saint

Dieser chaotisch zusammengewürfelte Haufen präsentiert meine Neuzugänge an Rezensionsexemplaren. Tatsächlich sind auch alle drei Bücher bereits gelesen und nun mache ich mich nach und nach an die Beiträge dafür.

Barbara. könnte der ein oder andere von euch dank der großartigen Facebook-Seite kennen. Als ich das neue Buch im Blogger-Newsletter von Bastei Lübbe entdeckt habe, konnte ich nicht anders als es anzufragen. Ich finde die Sprüche einfach unheimlich witzig und cool und es steckt auch eine Menge Wahrheit dahinter. Ich freue mich schon es euch ausführlicher zeigen zu können!

Zu Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden habe ich bereits einige Meinungen gelesen, die mich immer neugieriger machten. Auch das Cover lockte mich immer mehr, sodass ich das Buch dann über das Portal von Random House angefragt hatte und es mir auch zugesagt wurde. Darüber habe ich mich sehr gefreut, es direkt verschlungen und… ja, mehr dazu dann in der Rezension!

Vicious Love reizte mich irgendwie just in dem Moment, als ich es zum ersten mal entdeckt hatte. In diesem Genre bewege ich mich ja nun schon eine ganze Weile nicht mehr, aber irgendwie reizte es mich und wer nicht wagt, der nicht gewinnt, oder? Auch hier wird bald ein ausführlicher Beitrag folgen, also seid gespannt!

Klappentext Vicious Love– Sinner of Saint

Emilia LeBlanc traut ihren Augen nicht, als sie nach zehn Jahren zum ersten Mal wieder Baron “Vicious” Spencer gegenübersteht. Vicious, der ihr das Leben einst zur Hölle gemacht hat. Vicious, der nie nett, immer furchtbar zu ihr war. Vicious, der sie ans andere Ende der USA und weg von ihrer Familie getrieben hat. Vicious, der einzige Mann, den sie je geliebt hat. Inzwischen ist er ein erfolgreicher Anwalt und leitet mit seinen drei besten Freunden ein Multi-Milliarden-Dollar-Unternehmen. Emilia, die es kaum schafft, sich und ihre kranke Schwester über die Runden zu bringen, weiß, dass Vicious der letzte Mann ist, den sie jetzt in ihrem Leben gebrauchen kann. Und doch kann sie sich wie damals schon einfach nicht von ihm fernhalten – Mitreißend, verboten, sexy ― die Sinners of Saint werden dein Herz im Sturm erobern!

[collapse]
Klappentext Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Ein junger Briefträger erfährt überraschend, dass er einen unheilbaren Hirntumor hat. Als er nach Hause kommt, wartet auf ihn der Teufel in Gestalt seines Doppelgängers. Er bietet ihm einen Pakt an: Für jeden Tag, den er länger leben möchte, muss eine Sache von der Welt verschwinden. Welche, entscheidet der Teufel. Der Briefträger lässt sich auf dieses Geschäft ein. Am Tag darauf verschwinden alle Telefone. Am zweiten Tag die Filme, am dritten alle Uhren. Als am vierten Tag alle Katzen verschwinden sollen, gebietet der Briefträger dem Teufel Einhalt. Und macht etwas völlig Überraschendes …

[collapse]
Klappentext Nicht in diesem Ton, Freundchen

Nach ihrem Debüt “Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle” und dem nicht minder gelobten Nachfolger “Hass ist krass. Liebe ist krasser” folgt nun der Abschluss der Trilogie: Gleiches Format, gleicher Umfang, gleiche Qualität. “Aber nicht in diesem Ton, Freundchen!” ist der fulminante Schlusspunkt einer Werkschau, die in vielerlei Hinsicht absolut einmalig ist. Selten war Kunst so populär, und selten war Populäres so kunstvoll.

[collapse]

Alterra 3 Maxim Chattam Wie Sterne so golden Marissa Meyer.JPG

Marissa Meyer: Wie Sterne so golden & Maxim Chattam: Alterra 3– Der Krieg der Kinder

Und auch bei diesen beiden Büchern handelt es sich um Reihenfortsetzungen bzw. -komplettierungen. Zu den Luna-Chroniken fehlt mir nun nur noch der vierte Teil und die Alterra-Trilogie ist bei mir nun endlich vollständig, worüber ich so glücklich bin! Als ich den dritten Teil für ca. 40€ auf einer beliebten Auktionsplattform entdeckt habe, musste ich einfach zuschlagen, denn normalerweise wird dieses Buch mit Preisen zwischen 100 und 150€ gehandelt. Man könnte es also sogar fast als Schnäppchen bezeichnen!

Und da ich die Luna-Chroniken nun auch endlich beginnen möchte, versuche ich natürlich möglichst alle Folgebände zu Hause zu haben. Ich freue mich so sehr auf diese Bücher, da ich bereits sehr viel Gutes darüber gehört habe und so viele davon schwärmen. Kennt ihr die beiden Reihen denn schon?

Klappentext Alterra 3– Der Krieg der Kinder

Die Soldaten der grausamen Malcrone sind überzeugt, dass der Orkan eine Strafe Gottes für ihre Sünden war. Es gibt nur eine Chance, Erlösung zu finden und das Reich der Königin zu retten: eine Karte, die sich auf dem Körper eine Mädchens befindet. Die Soldaten sind bereit, alles zu tun, um sie in ihren Besitz zu bringen – wirklich alles. Die Freunde Matt Tobias und Ambre wissen nicht genau, was die Karte auf Ambres Körper zu bedeuten hat, doch eins ist klar, sie darf auf keinen Fall in die falschen Hände gelangen. Verzweifelt sucht die Gemeinschaft der Drei nach einem sicheren Versteck, um das Geheimnis zu Lüften und von dem möglicherweise der Fortbestand allen Lebens auf Erden abhängt. Doch dann wird Tobias von einem unheimlichen Schattenwesen aufgesogen. Ist ihr Freund noch zu retten? Matt und Ambre flüchten sich vor den Soldaten zu den Pans, jenen Kindern, die wie sie gelernt haben, in der neuen Welt zu überleben. Aber das ist nun nicht mehr genug. Gemeinsam entwerfen sie einen mutigen Angriffsplan – und rüsten sich zu einem Krieg, der ein für alle Mal über ihr Schicksal entscheiden wird…

[collapse]
Klappentext Die Lunar-Chroniken 3– Wie Sterne so golden

Seit ihrer Kindheit hat Cress die Erde nur aus der Ferne betrachten können. Unter strenger Aufsicht der bösen Königin Levana führt sie in ihrem Satelliten ein wenig abwechslungsreiches Leben. Doch immerhin hat sie sich mit den Jahren zu einer begnadeten Hackerin entwickelt und verschafft sich so Zugang zu Levanas geheimen Plänen. Da taucht plötzlich das Raumschiff von Cinder bei ihr auf, die ihr zur Flucht verhilft. Doch wird sie auf der Erde den Ritter in der glänzenden Rüstung finden, von dem sie immer geträumt hat?

[collapse]

Beweisaufnahme abgeschlossen. Was soll ich zu meiner Verteidigung vorbringen? Ach, mein Gott, ich stehe einfach dazu und freue mich über meine neuen Schätze. Ätsch!

Wie findet ihr eigentlich die Möglichkeit die Klappentexte aufzuklappen, wenn ihr sie lesen wollt? Zu umständlich? Übersichtlicher? Ich bin gespannt auf eure Meinungen! ♥

Signatur_05

3 Comments

  • Sinah

    Jetzt hätte ich beinahe gesagt “Die Stille meiner Worte und Izara durften auch bei mir einziehen”, bis mir eingefallen ist das wir uns da auf der Lesung ja getroffen haben…. haha 😀 Ich glaube ich werde alt… mein Gedächtnis war mal besser.

    Ich habe bisher nur Band 1 der Lunar-Chroniken gelesen, da ich damals als Wilkommensbuch bei Carlsen die Taschenbuchausgabe des 1. Bandes bekommen habe. Nun warte ich auf die weiteren Bände in Taschenbuchformat, damit ich endlich weiterlesen kann 😀 So langsam habe ich das Gefühl, dass die nicht mehr als TB erscheinen. Vielleicht sollte ich mal bei Carlsen nachfragen…

    Alles Liebe,
    Sinah

  • Nicci Trallafitti

    Liebe Rika,
    das sind wirklich tolle Neuzugänge <3
    Izara fand ich richtig toll, da hatte ich den 2. im Urlaub als eBook begonnen, bin aber Zuhause wieder zu meinen Printbüchern gewechselt. Nach wie vor freue ich mich aber auf die Geschichte.
    Diese Vicious Bücher begegnen mir aktuell ständig, ich bin sehr neugierig.
    Und wie cool ist denn dieses Barbara Buch? Das muss ich mir kaufen. Ich liebe die witzigen, provokanten und einfach wahren Sprüche auf FB sehr.
    Rock my Heart fand ich ganz schön für Zwischendurch.

    Liebe Grüße,
    Nicci

  • Wiebi

    Hallöchen!

    Also dieses “Katzen”-Buch ist im Juni auch bei mir eingezogen und ich bin schon sehr neugierig. Der Lieblingsmensch hat mich nur schief angeschaut, als ich es gekauft habe und gemeint, das wäre ja wohl grausam. So eine Welt ohne Katzen. 😛
    ‘Die Stille meiner Worte’ verweilt seit der LBM brav im Regal, irgendwie kam ich noch nicht dazu. Wie zu so vielen Bücher, aber was soll’s. Jedes Buch zum richtigen Moment.
    Und das Barbara Buch sieht, wie Nicci schon sagt, echt cool aus!

    Liebste Grüße,
    Wiebi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.