Leselaunen

Leselaunen KW 2 | Endlich wieder Leselaunen!

Loading Likes...

Es ist Sonntag und ich werfe einen Blick auf die vergangene Woche(n). Was stand an, was zog ein, was war im Buchbereich und auch sonst bei mir los?

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Leseplanung Januar

  • Adams, Lilly: Nebenan funkeln die Sterne
  • Aveyard, Victoria: Die rote Königin
  • Bowen, Sarina: True North 1– Wo auch immer du bist
  • Brown, Pierce: Red Rising 2– Im Haus der Feinde
  • Harmon, Amy: Bird & Sword
  • Harris, Neil Patrick: Die magischen 6– Mr. Vernons Zauberladen
  • Meyer, Kai: Die Seiten der Welt
  • Moran, Kelly: Redwood Love 1– Es beginnt mit einem Blick
  • Moyes, Jojo: Ein Bild von dir
  • Petzold, Katrin R.: Infilum 1

ungelesen | wird gerade gelesen | beendet

ptr


Aktuelle Lektüre:

Eigentlich hatte ich vor Die rote Königin zusammen mit der süßen Ümi zu lesen. Doch beim Anlesen fielen mir ein paar Parallelen zu der Gesellschaftsordnung aus Red Rising auf, weshalb ich mich dagegen entschied das Buch jetzt zu lesen. Es ist zwar nicht ungewöhnlich, dass ich mehrere Bücher gleichzeitig lese, doch dabei dürfen sie sich nicht zu sehr ähneln, da ich sonst schnell durcheinander komme. Tut mir echt leid, Ümi! ♥

Aus diesem Grund habe ich dann allerdings direkt zum zweiten Band der Red Rising-Reihe gegriffen. Den ersten höre ich nebenbei noch mit meinem Freund zusammen, habe diesen aber natürlich schon gelesen. Die Geschichte von Darrow fasziniert mich unheimlich! Ohne Jill wäre ich auf die Bücher niemals aufmerksam geworden, daher geht ein großes Dankeschön an sie!

dav

Bin ich allerdings allein im Auto unterwegs, ist Harry Potter immer noch mein treuer Weggefährte. Mittlerweile bin ich bei Band 5 angelangt und es ist beschämend wie viel man über die Jahre vergisst. So viele magische Details, die in den Filmen gar nicht aufgegriffen werden… Es ist wie eine kleine Zeitreise für mich und ich genieße sie unheimlich!


Momentane Lesestimmung:

Es ist mal so, mal so. An manchen Tagen könnte ich ein ganz Buch verschlingen und dann gibt es Tage, an denen ich mich nur mühsam aufraffen kann es in die Hand zu nehmen. Die Woche war in der Hinsicht sehr durchwachsen, aber ich finde es auch okay mal den Netflix-Account so richtig auszureizen. Abwechslung muss sein, haha!


Die Woche in Serie:

Apropos Netflix… Hier gibt es wenig Neues zu berichten, denn ich fröne immer noch der Gilmore Girls-Sucht und sehe mir die alten Folgen an. Es ist ein bisschen wie Urlaub für das Hirn, da bei uns privat einfach sehr viel und teils eher unschöne Dinge los sind.

Vor Kurzem haben wir allerdings auch YOU durchgesuchtet. Die Serie ließ mich ziemlich zwiegespalten zurück, da ich den Protagonisten irgendwie echt gern mochte und dann irgendwie doch nicht mehr, die Protagonistin fand ich unfassbar unsympathisch und die Handlung… puh. Manchmal war es echt hart die nächste Folge einzuschalten, weil mir das Ganze ab und an doch ziemlich auf den Keks ging. Sehr, sehr merkwürdig…


Alle guten Dinge sind drei:

Hier kommen drei Dinge, für die ich in der vergangenen Woche dankbar war, die mich glücklich gemacht haben oder einfach richtig toll waren.

  • das Date mit meinem Freund
  • meine neuen, hübschen Nägel
  • Menschen, auf die man sich verlassen kann

Und sonst so?

Mein Gott, ist das lange her, dass ich mich an den Leselaunen beteilgt habe! Ich hatte mir zwar letzte Woche bereits vorgenommen mich wieder anzuschließen, aber ich hatte einfach nichts zu erzählen. Dafür strotze ich heute nur so vor Elan und freue mich richtig diesen Beitrag schreiben zu können!

Mit der Neuauflage meines Blogs habe ich beschlossen auch ein paar kleine Änderungen vorzunehmen. Dazu gehört beispielsweise, dass ich in der kommenden Zeit keine Rezensionsexemplare mehr annehmen werde. Ein Buch, das ich aber bereits im vergangenen Jahr angefragt habe, wird demnächst noch hier hereinschneien, aber generell ist mein Stapel an Büchern, die mir zur Verfügung gestellt wurden, mittlerweile recht groß und diesen möchte ich erstmal abarbeiten, bevor er über mir zusammenbricht. Irgendwie fühlt sich diese Entscheidung sehr befreiend an, denn ReziEx haben mich immer ein bisschen unter Druck gesetzt. Das kann ich mir nun ersparen- yeah!

Außerdem möchte ich mehr Zeit auf Instagram verwenden. Bisher hegte ich eine ziemlich große Abneigung dieser Plattform gegenüber, doch seit ich mit meinem Fotos wieder glücklicher bin, macht es wirklich Spaß sich dort mehr zu beteiligen. Dazu gehört aber auch, dass ich mir jeden Morgen einen Account raussuche, den durchlike und ihn in meiner Story erwähne, um ein bisschen Liebe zu verschenken. Dabei fällt mir jedes mal auf wie viel ich eigentlich verpasst habe, aber das ist nicht schlimm. Die Social Media-Plattformen sind ohnehin ständig im Wandel, daher finde ich es nicht schlimm, wenn man sich eine kleine Verschnaufpause gönnt und nicht alles mitmacht.

So viel erstmal zu den Neujahrsvorsätzen, wenn man es denn so nennen mag. Kommen wir zu einer Veranstaltung, die zwar erst in etwa zwei Wochen stattfindet: Laura Kneidls Book Preview Party für ihr neues Buch Someone new! Ich hatte das Glück bei der Auslosung eine Einladung zu erhalten und werde am 25.1. in Köln zusammen mit ein paar anderen lieben Menschen die Veröffentlichung des Buches feiern. Als Begleitung habe ich die süße Jennie ausgewählt. Wir wollten ohnehin mehr zusammen machen, daher fand ich das einen tollen Auftakt, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen! Vielen Dank an den LYX Verlag an dieser Stelle für die tolle Möglichkeit!

Gestern hatten mein Freund und ich das erste Date für dieses Jahr. Da wir nun schon seit 2,5 Jahren zusammenwohnen, ist uns aufgefallen, dass der Alltag immer mehr Einzug in unser Leben hält und wir als Paar dabei manchmal zu kurz kommen. Um dem zu entgehen, werden wir nun zwei mal im Monat Dates haben, bei denen wir uns wirklich aufeinander konzentrieren und das Zusammensein genießen. Die Game of Thrones-Ausstellung in Oberhausen schien uns dafür eine gute Wahl. Es war auch wirklich ein cooles Erlebnis sich die Kostüme und Waffen einmal aus der Nähe anzusehen, sich an traurige und großartige Szenen zu erinnern und die ganzen Details zu bestaunen, die beim Schauen der Serie total untergehen. Trotzdem war ich am Ende etwas enttäuscht, denn der ganze Rundgang dauerte nicht einmal eine Stunde. Allerdings habe ich jetzt den Bildbeweis, dass ich einen Drachen gestreichelt habe und auch in einer Schlacht eine gute Figur machen würde. Also falls es in nächster Zeit doch nochmal ruhiger werden sollte, bin ich wahrscheinlich auf irgendeinem Schlachtfeld in Westeros unterwegs!

IMG_20190112_132739-horz.jpg

Ich glaube, für den ersten Leselaunenbeitrag war das doch wieder ganz ordentlich! Ob ich nächste Woche die Zeit finde wieder daran teilzunehmen, weiß ich noch nicht, da wir bei meinen Eltern zu Besuch sind und die Rückfahrten immer ziemlich nervig sind. Vielleicht pendele mich mich auch im Zwei-Wochen-Takt ein, um mehr zu erzählen zu haben? Wir werden mal sehen. Ich wünsche dir aber auf jeden Fall eine tolle nächste Woche!


Küsschen auf’s Nüsschen und tschüßchen!

Signatur19

13 Comments

  • Tastenklecks (@tastenklecks)

    Huhu!
    Ach, Netflix geht doch immer…an manchen Tagen ist das dann aber doch der totale Lesefeind. Hauptsache, es macht Spaß! Gilmore Girls sollte ich eigentlich schon mitsprechen können. Zweisprachig, Ach – man kann es nie oft genug schauen.
    Finde die Idee super, auf diese Art bei Instagram Liebe zu verschenken. Letztes Jahr hatte ich es ja auch als Vorsatz, mehr online zu sein und…na – mal sehen.
    Ich finde die Idee mit deinem Freund total goldig und wirklich wichtig. Ich muss da immer an Großonkel und -tante meiner Mutter denken, die jetzt bei über 90 immer noch viel gemeinsam machen. Brettspiele, Gartenarbeit… <3
    Mach's gut!
    *Sara*
    (Natürlich bist du in meinen Leselaunen erwähnt :* )

  • Shani

    Hi Rika,
    ich hab auch eine ewig lange Leselaunenpause gehabt, obwohl mir die Beiträge immer echt Spaß machen. Red Rising liegt auch noch auf meinem SuB und ich bin echt gespannt!
    Die Game of Thrones Ausstellung sieht echt cool aus. Jan und ich waren nach Weihnachten bei “Der Herr der Ringe in Konzert”, das war absolut magisch. Ich liebe ja so Serien/Filmkram.
    Liebste Grüße,
    Shani

    • Rika

      Liebe Shani,
      ich denke bei mir werden sich die Leselaunen so alle zwei Wochen einpendeln. Dann hab ich wenigstens was zu erzählen. 😀
      Ich bin von Red Rising absolut begeistert und selbst mein lesemuffeliger Freund liebt die Geschichte. Das ist für mich schon ein großes Qualitätsmerkmal.
      Das mit dem Konzert klingt super! Wir sind im März bei Game of Thrones in Concert und bei einem Konzert von Hans Zimmer, der ja auch viel Filmmusik macht. Da freuen wir uns auch schon sehr drauf. 🙂
      Wirst du eigentlich bei der LBM dabei sein?

      Liebst,
      Rika

  • Mikka Liest

    Hallo,

    “Die rote Königin” habe ich vor längerer Zeit gelesen und kann mich erinnern, dass ich es gut fand, aber anscheinend nicht gut genug, dass ich die Reihe weitergelesen hätte… Aber ich war total geflasht von der unerwarteten Wendung! Das war schon gut gemacht. 🙂

    “Red Rising” hat mir sehr gut gefallen, weil es mal etwas komplett anderes war, alleine schon dadurch, dass hier kein junges Mädchen, sondern ein zorniger junger Mann im Mittelpunkt steht.

    Ich habe auch vor, 2019 nur noch *sehr* wenige, sorgfältig ausgesuchte Rezensionsexemplare anzunehmen – und kaum beschließe ich das, trudeln unangefragte Rezensionsexemplare ins Haus… Naja, jedenfalls habe ich vor, eigentlich nur noch jeden Monat eine Leserunde bei Whatchareadin mitzumachen und es dabei zu belassen, was Rezensionsexemplare betrifft.

    LG,
    Mikka
    [ Mikka liest von A bis Z ]

    • Rika

      Hallo Mikka,
      vielen Dank für deinen Kommentar. 🙂
      Die rote Königin muss bei mir jetzt erstmal warten bis ich mit Red Rising durch bin, aber die Reihe gefällt mir richtig gut! Der zweite Band ist auch schon fast gelesen. 🙂
      Ohje, dann hoffe ich aber, dass es wenigstens Bücher sind über die du dich gefreut hast. 🙂

      Liebst,
      Rika

  • Seele's Welt

    Hallo Rika,

    ich muss auch mal wieder bei den Leselaunen mitmachen… Hab wegen privater Probleme den Blog komplett vernachlässigt.
    Aber ich freue mich immer, wenn ich Beiträge von dir auf feedly finde! Und deine Instagram-Story-Aktion finde ich wahnsinnig toll und lieb! Ich möchte auch wieder mehr auf Instagram machen und mehr Accounts teilen. Mit meinen Bildern bin ich noch nicht so zufrieden, aber ich arbeite dran und das ist ja das Wichtigste.

    Die Game of Thrones-Ausstellung sieht cool aus! Und das mit den Dates ist eine wirklich gute Idee! Ich wünsche euch bei jedem viel Spaß. 🙂

    Liebe Grüße
    Denise

    • Rika

      Hallo liebe Denise,

      Privates geht immer vor und du solltest dich wegen dem Blog auch nicht stressen. Dafür ist es ja immerhin “nur” ein Hobby! Ich drücke dir aber die Daumen, dass bald wieder mehr Ruhe bei dir einkehrt und dass du dann wieder mehr Zeit für das findest, das dir Freude bereitet! ♥
      Ich freue mich immer von dir zu lesen und wenn du alles andere geklärt hast, kommt bestimmt auch der Insta-Account wieder mehr ins Rollen und du kannst mehr mit den Fotos rumspielen. 🙂

      Vielen Dank! ♥

      Liebst,
      Rika

      • Seele's Welt

        Hallo Rika,

        Ja, du hast ja Recht. 🙂 Und im Grunde läuft auf dem Blog ja auch nichts davon. Von daher gehe ich das jetzt ganz entspannt an. Danke, ich hoffe es auch sehr. Grade habe ich eine sehr gute Nachricht bekommen!
        Ach, wie lieb. 🙂 Ja, die Zeit wird sicher bald wieder kommen.

        Liebe Grüße
        Denise

Was ich kurz sagen wollte... (Dein Kommentar geht danach in die Prüfung zur Freischaltung! ♥)