Allgemein,  Leselaunen

Leselaunen KW 4 | Wie bitte, Liebes?

Loading Likes...

Es ist Sonntag und ich werfe einen Blick auf die vergangene Woche(n). Was stand an, was zog ein, was war im Buchbereich und auch sonst bei mir los?

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Leseplanung Januar

  • Adams, Lilly: Nebenan funkeln die Sterne
  • Aveyard, Victoria: Die rote Königin
  • Bowen, Sarina: True North 1– Wo auch immer du bist
  • Brown, Pierce: Red Rising 2– Im Haus der Feinde
  • Harmon, Amy: Bird & Sword
  • Harris, Neil Patrick: Die magischen 6– Mr. Vernons Zauberladen
  • Meyer, Kai: Die Seiten der Welt
  • Moran, Kelly: Redwood Love 1– Es beginnt mit einem Blick
  • Moyes, Jojo: Ein Bild von dir
  • Petzold, Katrin R.: Infilum 1

ungelesen | wird gerade gelesen | beendet


Aktuelle Lektüre:

Oh oh, was stelle ich denn da fest? Innerhalb von zwei Wochen konnte ich kein weiteres Buch als gelesen streichen? Ich würde mich ja schämen, aber ich liebe meine currently reads so sehr, dass ich gar nicht will, dass sie enden! ♥

Beim zweiten Band von Red Rising fehlen mir noch ca. 200 Seiten, doch ich musste es Mitte der Woche wegen Laura Kneidls neuem Roman Someone New unterbrechen. Auch hier sind es noch ca. 150 Seiten eh ich damit durch bin und auch wenn beide Bücher ganz unterschiedlich sind, fesseln sie mich doch beide sehr und sind für mich perfekt zum parallel lesen geeignet!

An der Hörbuch-Front bewegte sich aber tatsächlich etwas, sodass ich verkünden kann, dass ich den fünften Potter beendet habe und auch das Spiel der Macht kann ich abhaken. Gefallen hat es mir allerdings überhaupt nicht. Die Leserin schaffte es leider überhaupt nicht irgendein Gefühl in mir zu erwecken und auch den Schreibstil der Autorin fand ich wenig ansprechend. Schade schade… Nun höre ich gerade den Beginn zu Markus Heitz Doors und den sechsten Teil der Potter-Reihe.

LRM_EXPORT_319543951227227_20190111_192717187.jpeg


Momentane Lesestimmung:

Tja, hier hat sich in den letzten zwei Wochen nicht so viel getan. Es schwankt immer noch sehr, sodass es Tage gibt, an denen ich nicht mal zum Buch greifen möchte und dann gibt es Tage, an denen ich das halbe Buch inhaliere. Leider bin ich abends im Moment immer sehr fertig und schaffe so recht wenig Seiten, selbst wenn die Leselust da ist. Es ist zeitweise echt frustrierend..


Die Woche in Serie:

Netflix, Prime und ich sind im Moment keine Freunde. Abends schaue ich mit meinem Freund die ein oder andere Folge The Big Bang Theory, aber ich verbringe gerade sehr wenig Zeit vor dem Fernseher. Nicht die schlechteste Entwicklung, muss ich sagen, da ich es oft als Ablenkung zum Lesen empfinde, allerdings nutze ich die gewonnene Zeit ja auch nicht immer zum Lesen, von daher…


Alle guten Dinge sind drei:

Hier kommen drei Dinge, für die ich in der vergangenen Woche dankbar war, die mich glücklich gemacht haben oder einfach richtig toll waren.

  • Mein Freund ♥
  • Meine Eltern ♥
  • Menschen, mit denen man lachen kann, bis der Bauch weh tut ♥

Und sonst so?

Gäääääähn… Ich frage mich manchmal, ob Winterschlaf nicht doch eine Option wäre. Ich liebe diese Jahreszeit zwar absolut, aber im Moment hätte ich scheinbar absolut kein Problem damit bis zu zwanzig Stunden am Tag zu schlafen. Das könnte aber auch einfach daran liegen, dass ich im Moment furchtbar viel um die Ohren habe und manchmal kopfmäßig gar nicht zur Ruhe komme, doch puzzlen wir das mal ein wenig auseinander:

Die KW 3 verlief ziemlich unspektakulär, doch das vergangene Wochenende war einfach richtig schön! Wir haben meine Eltern im Harz besucht und Weihnachten nachgefeiert, da wir die Feiertage selbst bei der Familie meines Freundes gefeiert haben. Leider verflog die Zeit wieder viel zu schnell, aber vor allem der Samstag war wundervoll, denn zusammen mit meinen Eltern und unseren Hunden haben wir einen wunderschönen Winterspaziergang unternommen. Verschneit finde ich den Harz am schönsten und auch Duke genoss es sichtlich im Schnee zu toben. Dafür waren wir abends auch alle ganz schön k.o. und durchgefroren! Ach, und ich freue mich schon euch meine Geburtstags- und Weihnachtsausbeute an Büchern zu zeigen! Ich liebe es, dass meine Eltern mich in dieser Leidenschaft so unterstützen. Danke, Mami und Papi! ♥

IMG_20190119_154019.jpg

Die letzte Woche verging auch ziemlich ereignislos, doch ich fieberte die ganze Zeit auf den Freitag hin. An dem Abend war ich zu Laura Kneidls Book Preview Party in Köln eingeladen, doch am Freitagmorgen war daran nicht zu denken. Meine Gehörgangsentzündugung war zurück, meine Begleitung hatte sich ebenfalls krank gemeldet und der Eisregen der am Abend einsetzte, war nur noch das Tüpfelchen auf dem i, weshalb ich dieses Event leider ausfallen lassen musste. Ich wäre echt gern dabei gewesen, aber scheinbar hatte es nicht sein sollen…

Am Samstag sollte das nächste Treffen der #bookloverpowertruppe in Essen stattfinden und bis zuletzt war ich nicht sicher, ob ich daran teilnehmen würde. Letztendlich habe ich mich dann aber doch dazu aufgerafft und mit Mütze versucht meiner Ohrenentzündung Einhalt zu gebieten. Das hat auch ziemlich gut geklappt und so konnte ich mit den anderen Mädels und Ingo einen tollen Tag verbringen, der mir einen heftigen Muskelkater im Bauch einbrachte. Wie viele Aktivpunkte bekommt man eigentlich bei WeightWatchers für’s Lachen? Ich bin so froh, dass ich mich dazu durch gerungen habe, denn dieser Tag bietet so viel Stoff für tolle Erinnerungen, Dinobücher und schlussendlich konnte ich natürlich nicht ohne Beute aus der Mayerschen marschieren. Die zeige ich euch aber auch in meinen Haulbeiträgen (ja, Mehrzahl…)!

Und damit wären wir auch schon wieder beim heutigen und damit absolut faulen Tag angekommen. Zwischen schlummern und lesen, habe ich heute nur Zeit zum Essen gefunden. Ein durch und durch gelungener Tag, wie ich finde! Und damit entlasse ich dich in einen hoffentlich entspannten Abend!


Küsschen auf’s Nüsschen und tschüßchen!

Signatur19

Weitere Leselaunen:

Was ich kurz sagen wollte... (Dein Kommentar geht danach in die Prüfung zur Freischaltung! ♥)