Allgemein,  Leselaunen

Leselaunen KW 6 | The Big Bang News

Loading Likes...

Es ist Sonntag und ich werfe einen Blick auf die vergangene Woche(n). Was stand an, was zog ein, was war im Buchbereich und auch sonst bei mir los?

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Leseplanung Februar:

  • Bernard, C.E.: Palace of Silk– Die Verräterin
  • Bourne, Holly: Spinster Girls– Was ist schon typisch Mädchen?
  • Clayton, Dhonielle: The Belles– Schönheit regiert
  • Handel, Christian: Rosen & Knochen– Die Hexenwald Chroniken
  • Kahnau, A.L.: Juli im Winter
  • Kristoff, Jay: Nevernight– Die Prüfung
  • Morris, Heather: Der Tätowierer von Auschwitz
  • Petzold, Katrin: Infilum
  • Strange, Lucy: Der Gesang der Nachtigall
  • Wild, Meredith: All For You 1– Sehnsucht

ungelesen | wird gerade gelesen | beendet


Aktuelle Lektüre:

Irgendwie sieht die Leseplanung ein bisschen mau aus, aber ich muss sagen, dass es eigentlich nicht ganz so dramatisch ist. Gestern habe ich HerzSeilAkt von Mirjam H. Hüberli beendet, was ich eine wirklich süße Geschichte für Zwischendurch fand. Die ausführliche Rezension folgt natürlich!

Ansonsten bin ich bei The Belles in den letzten Atemzügen und ganz ehrlich, ich bin froh, wenn es vorbei ist. Bisher berührt mich die Geschichte leider so überhaupt nicht und ich bin ein wenig enttäuscht. Mal schauen, ob die letzten Seiten meine Meinung noch ändern, doch irgendwie bezweifle ich das doch schon ein wenig. Danach geht es wieder verstärkt mit Infilum weiter, in das ich bereits reingeschnuppert habe.

Dhionielle Clayton The Belles Schönheit regiert Thienemann Esslinger.jpg

An der Hörbuchfront tut sich im Moment auch einiges! Red Rising 2 begleitet meinen Freund und mich, wenn wir zusammen unterwegs sind, ansonsten tauche ich ab in die Welt von Harry Potter und begleite ihn durch sein sechstes Schuljahr. So langsam nähere ich mich hier dem Ende und es ist einfach unfassbar, wie viele wundervolle Details man im Laufe der Zeit einfach vergisst!


Momentane Lesestimmung:

Im Moment bin ich ziemlich motiviert, was das Lesen betrifft. Zwar zieht sich The Belles schrecklich, weil ich einfach nicht richtig reinkomme, aber trotzdem greife ich gern zum Buch (so ganz allgemein) und versinke in den Geschichten. Das könnte auch daran liegen, dass ich meinen eReader endlich wiederhabe, den ich Weihnachten bei der Familie meines Freundes vergessen hatte. Den habe ich wirklich auf jedem Weg mit dabei und kann somit immer mal wieder danach greifen, wenn ich irgendwo warten muss.

Kindle ebook ereader es beginnt a.l. kahnau Olivia mae cross roads warrior peace stella tack in love with adam.jpg


Die Woche in Serie:

Machen wir es kurz: es gibt einfach nichts Neues an dieser Front. Sorry!


Alle guten Dinge sind drei:

Hier kommen drei Dinge, für die ich in der vergangenen Woche dankbar war, die mich glücklich gemacht haben oder einfach richtig toll waren.

  • einfach mal so ein paar Rosen von meinem Freund
  • mein neuer Funko Nagini
  • tolle Nachrichten aus meiner Lieblings-Thalia-Filiale

Und sonst so?

Wo soll ich dieses mal bloß anfangen? Mir schwirrt immer noch der Kopf von so vielen tollen Neuigkeiten, doch wenn wir chronologisch vorgehen, fangen wir mit dieser grandiosen Nachricht an: wir ziehen um! Ich bin so so so unfassbar glücklich! Da wir bei der selben Vermietung bleiben, wurde unsere Kündigungsfrist auf zwei Monate gekürzt und somit geht es ab dem 1.4. in die neue Wohnung. Ein bisschen stressig wird, da kurz vorher die Leipziger Buchmesse ist, doch dieses Erlebnis möchte ich mir nicht nehmen lassen und werde also trotzdem dort sein. Zur Wohnung selbst, falls es euch denn interessiert, hier ein paar Eckdaten: ca. 110qm aufgeteilt auf 4,5 Zimmer, Küche und zwei Bäder (eins mit Dusche, eins mit Badewanne ♥), ganze 60m von der alten Wohnung entfernt und das allerbeste: ich bekomme ein Lesezimmer! ♥ ♥ ♥ Dieses Zimmer wird gleichzeitig auch mein Blogger- und das Gästezimmer. In meinem Kopf steht schon alles und ich kann es kaum erwarten, dass es losgeht. Die ersten Kisten und Tüten sind hier sogar schon gepackt, haha!

Das letzte Wochenende haben wir dann bei der Familie meines Freundes verbracht. Für uns war es ein sehr ruhiges, aber dennoch konstruktives Wochenende, denn der Onlineshop meines Freundes ist nun eröffnet und ich war fleißig am Blog und haben natürlich viel Zeit mit der Family verbracht, was wirklich schön war. Nur die Fahrten sind halt immer sehr anstrengend und ermüdend…

Seit dem vergangenen Dienstag bin ich wieder unter die Vegetarier gegangen. Schon vor ein paar Jahren habe ich mich fleischlos ernährt und festgestellt, dass es mir echt gut tut. Durch Veränderungen in meinem Leben und Umfeld habe ich das dann allerdings wieder eingestellt. In letzter Zeit merke ich allerdings vermehrt, dass mir Fleisch nicht mehr schmeckt und dass ich es nicht unbedingt auf meinem Teller brauche. Ich fühle mich zwar damit im Moment nicht unbedingt gesünder, weil es durchaus auch genug vegetarisches Fastfood gibt, aber darauf kommt es irgendwie gerade auch nicht an. Die Prioritäten liegen definitiv woanders. Und biiitte erspar uns die Diskussion darum. Jeder darf doch selbst entscheiden, wie er sich ernähren möchte. Ich will niemanden bekehren! Das war lediglich eine Info. Love is in the air! ♥

Am Donnerstag war ich dann wieder einmal in meiner Lieblings-Thalia-Filiale zu Besuch und habe dort wundervolle Neuigkeiten erhalten, denn auch ich darf demnächst einen hübschen kleinen Tisch mit meinen Lieblingsbüchern dekorieren und zusammenstellen. Ich freue mich unheimlich darauf und es wurde auch schon in Aussicht gestellt, dass man eine Zusammenarbeit auch anderweitig gestalten kann. Ich zermartere mir nun fröhlich den Kopf, was sich alles so organisieren lässt und bin über diese Entwicklung unheimlich glücklich!

Leseliste Reading Journal gelesene Bücher.jpg

Und das war es auch schon wieder! Für mich waren es auf jeden Fall zwei sehr intensive Wochen, mit vielen Hochs und kleineren Tiefs, aber alles in Allem unheimlich toll! Wir lesen uns dann in zwei Wochen wieder hier, falls ich nicht schon vorher Redebedarf habe, hihi.


Küsschen auf’s Nüsschen und tschüßchen!

Signatur19

Weitere Leselaunen:

Lieblingsleseplatz: Wieder im Flow | Seeles Welt: Total neben der Spur | Sarah Ricchizzi: I am back | Trallafittibooks: Bügelperlenhelden & neuer Filter | Stars, stripes & books: Im Lesefieber | Letterheart: Unerschrocken ins Wochenende |

2 Comments

  • Sarah Ricchizzi

    Liebe Rika,
    hach wie schade mit The Belles! Das Buch kenne ich selbst nicht, ich bin auf deine Rezension sehr gespannt.
    Mit Red Rising 2 werde ich in den nächsten Tagen auch starten, yay. Diese Reihe verspricht so großartig zu werden! Der erste Band hat mich schon so begeistern können.
    Hach, wie aufregend mit dem Umzug! Und dann direkt so eine große Wohnung und nur ein paar Plätze weiter, hihi.

    Wie toll, dass du deine Ernährung veränderst 🙂 Das freut mich total!

    Alles Liebe,
    Sarah

    • Rika

      Liebe Sarah,
      ich bin ehrlich gesagt auch ein bisschen traurig, dass es nicht ganz den Erwartungen entsprach, zumal ich schon seit der Werbung in einer der Fairyloots daraufhin gefiebert habe. Die Rezension ist aber schon in Arbeit und wird demnächst online gehen. 🙂 Wiebi hingegen schwärmt ja von dem Buch, also gibt es durchaus auch einige positive Meinungen dazu. 🙂
      Ich freue mich schon auf deine Meinung zu Red Rising 2. Ich selbst fand den zweiten Band sogar noch intensiver! Viel Spaß damit! ♥
      Ich freu mich auch sehr auf die neue Wohnung. Die alte ist einfach viel zu klein geworden, da mein Freund und ich ja doch einiges an Merch und einfach Kram und was weiß ich ansammeln. 😀 Irgendwann sind 68qm dann auch einfach voll und egal, wie man aufräumt, es sieht trotzdem immer unordentlich aus, weil man einfach nicht mehr weiß, wohin mit dem ganzen Kram. Da sind zwei zusätzliche Zimmer schon eine Erleichterung. 🙂

      Hab eine schöne Woche! ♥
      Liebst,
      Rika

Was ich kurz sagen wollte... (Dein Kommentar geht danach in die Prüfung zur Freischaltung! ♥)