Leseplanung

Leseplanung | Februar 2019

Loading Likes...

Der Februar ist da und die Leipziger Buchmesse rückt immer näher! Doch bevor die Messeplanung bei mir so richtig startet, kümmern wir uns nochmal um die Leseplanung und die Bücher, die mich im Februar begleiten werden. Zuvor noch ein kleiner Rückblick in den Januar und dann geht es los! Bereit?


Leseplanung Januar

  • Adams, Lilly: Nebenan funkeln die Sterne
  • Aveyard, Victoria: Die rote Königin
  • Bowen, Sarina: True North 1– Wo auch immer du bist
  • Brown, Pierce: Red Rising 2– Im Haus der Feinde
  • Harmon, Amy: Bird & Sword
  • Harris, Neil Patrick: Die magischen 6– Mr. Vernons Zauberladen
  • Meyer, Kai: Die Seiten der Welt
  • Moran, Kelly: Redwood Love 1– Es beginnt mit einem Blick
  • Moyes, Jojo: Ein Bild von dir
  • Petzold, Katrin R.: Infilum 1

ungelesen | wird gerade gelesen | beendet

Na hoppla! Auf der Liste hat sich ja nicht so richtig viel getan, obwohl ich das Gefühl hatte ziemlich viel weggelesen zu haben. So kann einen der Eindruck manchmal täuschen, aber ehrlich gesagt, bin ich deshalb weder traurig noch enttäuscht. Solange ich ich mich mit meinem Tempo wohlfühle, ist doch alles in bester Ordnung, oder?

Gelesene Bücher Januar 2019 Die Seiten der Welt Someone new Red rising nachts an der seine.jpg


Bücher im Januar:

  1. Die Seiten der Welt
  2. Die magischen Sechs– Mr. Vernons Zauberladen
  3. Harry Potter und der Orden des Phoenix (Hörbuch)
  4. Red Rising 1 (Hörbuch)
  5. Das Spiel der Macht– Die Schatten von Valoria (Hörbuch)
  6. Someone New (Rezension)
  7. Nachts an der Seine
  8. Red Rising 2– Im Haus der Feinde
  9. Requiem of the Rose King (Manga)

Naja, letztendlich sieht es dann doch nicht ganz so trostlos aus. Drei Hörbücher und drei Bücher sind ein ziemlich guter Start ins Jahr für mich und ich bin damit auch zufrieden. Das Beste daran ist allerdings, dass es nur einen Flop gab (sorry, aber Das Spiel der Macht konnte mich überhaupt nicht überzeugen!) und der Rest wirklich toll war! Ganz oben auf dem Treppchen landet auf jeden Fall Someone New, gefolgt von Die Seiten der Welt und Red Rising. Harry Potter läuft bei mir ohnehin außer Konkurrenz.

Insgesamt habe ich im Januar 4.294 Seiten gelesen und gehört und bin damit bei 139 Seiten pro Tag. Gar nicht mal so übel, wie ich finde. Die Chancen mein Seitenziel von 40.000 Seiten im ganzen Jahr scheint damit auf jeden Fall machbar.


Fortschritt der Challenges:

Dank Laura Kneidls Neuerscheinung konnte ich bei der LYX Challenge meinen ersten Punkt verbuchen und bin damit also ganz gut gestartet. Doch das Jahr hat gerade erst begonnen, demnach ist im Moment ohnehin noch alles offen. Ich bin aber auf jeden Fall guter Dinge hier einen kleinen Erfolg verbuchen zu können.

Inas zweite Challenge Mit den Verlagen durch’s Jahr hat mir fast das Genick gebrochen, doch hier rettete mich meine geliebte Jojo Moyes mit ihrem 144 Seiten starken Büchlein Nachts an der Seine. Der Carlsen Verlag wurde in diesem Monat von einem Manga vertreten und zwar durch Requiem of the Rose King von Aya Kanno. Somit kann ich auch hier glücklich sagen, dass ich den Januar überstanden habe!

Mit dem Beenden von Red Rising 2– Im Haus der Feinde konnte ich auch das erste Buch von meiner #19für2019-Liste streichen. Somit habe ich alle Challenges bisher ganz gut gemeistert! Allerdings haben wir ja auch noch einiges vor uns…


Leseplanung Februar:

  • Bernard, C.E.: Palace of Silk– Die Verräterin
  • Bourne, Holly: Spinster Girls– Was ist schon typisch Mädchen?
  • Clayton, Dhonielle: The Belles– Schönheit regiert
  • Handel, Christian: Rosen & Knochen– Die Hexenwald Chroniken
  • Kahnau, A.L.: Juli im Winter
  • Kristoff, Jay: Nevernight– Die Prüfung
  • Morris, Heather: Der Tätowierer von Auschwitz
  • Petzold, Katrin: Infilum
  • Strange, Lucy: Der Gesang der Nachtigall
  • Wild, Meredith: All For You 1– Sehnsucht

Leseplanung Februar Nevernight The Belles Der Tätowierer von Auschwitz Infilum.jpg


Das wäre sie dann, die Liste für den Februar. Es sind einige ganz schön dicke Bücher dabei und ich frage mich jetzt schon, wie ich das alles schaffen will, aber mal ehrlich: habe ich je eine Leseplanung komplett abgearbeitet? Machen wir uns nichts vor, haha!

Signatur19

2 Comments

  • Michelle

    Liebe Rika,

    erstmal ein ganz Großes Kompliment zu deinen tollen Schnappschüssen in diesem Beitrag 🙂

    Da hat sich im Januar ja schon einiges an deinem SuB getan & ich denke dein Seiten Ziel
    dieses Jahr sollte kein Problem darstellen.
    Deine Leseplanung für Februar hört sich nach einer guten Mischung an und kann gerne
    genau so wie auf dem Bild bei mir einziehen 😛

    Liebe Grüße,

    Michelle ♥

    • Rika

      Liebe Michelle,
      danke schön. 🙂

      Tatsächlich habe ich nach allen Neuzugängen und gelesenen Büchern im Januar ein Buch von meinem SuB abziehen können. Es geht also so langsam in die richtige Richtung. 😀 mal schauen, ob das so bleibt…
      Haha, alles klar! Dann reiche ich sie nach dem Lesen genau so einfach an dich weiter. 😉

      Liebst,
      Rika ♥

Was ich kurz sagen wollte... (Dein Kommentar geht danach in die Prüfung zur Freischaltung! ♥)