Leseplanung

Leseplanung | Januar 2019

Loading Likes...

Das war es nun: 2018 ist Geschichte. Wie jedes Jahr bin ich einfach nur froh, wenn der letzte Tag endlich rum ist, denn ich hassehassehasse Silvester. Deshalb haben wir den vergangenen Abend auch gemütlich eingemummelt auf der Couch verbracht und keinen Schritt vor die Tür gewagt. Mit dem geräuschängstlichen Duke ohnehin ein Unding.

Doch kommen wir nun zum Wesentlichen: einem kleinen Jahresrückblick inklusive einigen Zahlen und dem ein oder anderen Highlight. Let the show begin!


Leseplanung Dezember:

  • Brown, Pierce: Red Rising 1
  • de Fombelle, Timothée: Die wundersamen Koffer des Monsieur Perle
  • Harmon, Amy: Bird & Sword
  • Maas, Sarah J.: Catwoman– Diebin von Gotham City
  • Malzieu, Mathias: Die Mechanik des Herzens
  • Meyer, Kai: Die Seiten der Welt
  • Meyer, Marissa: Wie Monde so silbern
  • Moran, Kelly: Redwood Love– Es beginnt mit einem Blick
  • Petzold, Katrin: Infilum 1
  • Zachariae, Christoph: Ödland– Erstes Buch: Der Keller

ungelesen | wird gerade gelesen | beendet

Dafür, dass wir im Dezember wieder viel unterwegs waren, finde ich das Endergebnis gar nicht so verkehrt. Vor allem Wie Monde so silbern und Red Rising fand ich unfassbar gut. So gut, dass letzteres meinen Freund und mich im Moment zusätzlich noch als Hörbuch begleitet. Aber auch Die Seiten der Welt legen einen vielversprechenden Start hin. Ich bin sehr gespannt auf das Buch, aber ich kann jetzt schon sagen, dass ich Kai Meyers Art zu schreiben schon wieder absolut verfallen bin!

Bücher im Dezember:

  1. Red Rising 1
  2. Harry Potter und der Feuerkelch (Hörbuch)
  3. Wie Monde so silbern
  4. Die Mechanik des Herzens

Zum Ende des Jahres gab es noch einmal eine kleine Steigerung im Vergleich zum November, was mich doch ein bisschen freut. Insgesamt sind es 1920 Seiten, die mich im Dezember begleitet haben und 62 Seiten pro Tag. Ich nehme das als gutes Omen für 2019 und freue mich schon auf die Bücher, die mich dann begleiten werden!

Bücher in 2018:

Kommen wir nun zum Jahresrückblick und einigen größeren Zahlen. Nachdem ich nun nochmal alle Leseplanungen im vergangenen Jahr durchschaut habe, kann ich nun also mein Endergebnis verkünden: 83 Bücher habe ich gelesen, was insgesamt eine Zahl von 30.583 gelesenen Seiten ergibt. Schon ziemlich gut, finde ich, aber trotzdem habe ich mir vorgenommen im nächsten Jahr die 100 zu knacken und damit auch an 40.000 Seiten zu kratzen. Na, ob das hinhaut? Ich freue mich auf jeden Fall auf diese ganz persönliche Challenge und werde auf jeden Fall mein Bestes geben!

rpt
rpt

Fortschritt der Challenges:

Leider muss ich verkünden, dass ich 2018 keine der Challenges bestanden habe. Trotzdem kann ich es einfach nicht lassen und nehme auch in diesem Jahr wieder an welchen teil. Die erste ist die #19für2019-Challenge, die wieder in der Zeilenspringer-Gruppe organisiert wird. Das ist nun mein dritter Versuch und sollte es dieses mal nicht klappen, werde ich es damit auch einfach sein lassen, aber alle guten Dinge sind nunmal drei.

Die zweite und auch die dritte werden von Ina’s Little Bakery veranstaltet und beide sprachen mich direkt an. Die erste ist die LYX Challenge 2019, bei der sich alles um den LYX-Verlag dreht. Ich habe so unheimlich viele Bücher des Verlags auf dem SuB liegen, so dass ich hier versuchen möchte ein wenig Abbau zu betreiben. Diese zweite Challenge heißt Mit den Verlagen durch’s Jahr. Hier hat man monatlich zwei Verlage zur Auswahl, aus deren Programm (Imprints eingeschlossen) man mindestens ein Buch lesen sollte. Die Challenge läuft ohne viel Druck, da es weder Punkte noch Gewinne oder ähnliches gibt, sondern soll einfach eine Motivation sein. Toll finde ich vor allem, dass die Verlage jetzt schon feststehen, denn so muss ich nicht erst auf Aktualisierungen warten, wenn ich meine Leseplanung vorbereite.

Da bleibt nur Daumen drücken, dass es dieses mal besser läuft!


Ein persönliches Fazit

2018 hat mich auch im Bezug auf den Blog einige Nerven geraubt. Durch schlechtes Internet zu Hause verlor ich gegen Anfang November völlig den Faden und auch irgendwie die Lust. Schon lange war ich mit meinen Fotos unfassbar unzufrieden und scrollte ich meine Lieblingfeeds und -seiten durch, frustrierte mich das mehr als dass es mich inspirierte. Schlussendlich setzte ich den Cut, zog mich völlig zurück und ließ den Blog Blog sein. Und das tat gut. Ich hatte Zeit nachzudenken, zu überlegen, wo ich mit dieser Seite hin möchte und ob mein Hobby mich nicht mehr Zeit und Mühe kostete, als dass ich mich daran erfreuen konnte. Die Auszeit tat gut. Ich bin mir zwar selbst noch in einigen Dingen uneins mit mir selbst, aber feststeht, dass ich ohne Blog doch nicht richtig ich bin und mir das alles gefehlt hat.

2018 war ein tolles Jahr. Es gibt so viel mehr Positives zu sagen als Negatives und das ist für mich wirklich die Hauptsache. Das Jahresende war holprig, vieles kam nicht so wie gedacht, aber wir haben uns nicht unterkriegen lassen. Wir werden weitermachen. Ich werde weitermachen und ich freue mich darauf 2019 mit euch zu bestreiten. Ich hoffe, ihr seid (weiterhin) dabei! ♥


Leseplanung Januar

  • Adams, Lilly: Nebenan funkeln die Sterne
  • Aveyard, Victoria: Die rote Königin
  • Bowen, Sarina: True North 1– Wo auch immer du bist
  • Brown, Pierce: Red Rising 2– Im Haus der Feinde
  • Harmon, Amy: Bird & Sword
  • Harris, Neil Patrick: Die magischen 6– Mr. Vernons Zauberladen
  • Meyer, Kai: Die Seiten der Welt
  • Moran, Kelly: Redwood Love 1– Es beginnt mit einem Blick
  • Moyes, Jojo: Ein Bild von dir
  • Petzold, Katrin R.: Infilum 1
ptr
ptr

Die erste Leseliste steht. Es gibt ein paar Wiederholungstäter, ein paar SuB-Leichen und ein paar Neuankömmlinge. Alles in Allem ist es also eine ausgewogene Mischung und ich bin gespannt, ob ich mit weniger Büchern aus dem Jahr gehe als ich aktuell ungelesen hier habe. Das sind übrigens 247. Top, die Wette gilt!

Ich wünsche euch ein wundervolles, zauberhaftes Jahr. Die Magie lauert überall– man muss nur genau hinsehen!

Signatur_05

11 Comments

  • umivankebookie

    Liebe Rika,

    ein schöner kleiner Rückblock und ich kann dich in vielerlei Hinsicht verstehen, was den Blog betrifft. Ich habe mir auch die letzten 2-3 Wochen eine Auszeit vom Bloggen gegönnt, teils aus persönlichen Gründen, teils aus derselben Frustration nicht mehr zufrieden mit meinen Fotos und Beiträgen zu sein. Auch mir tat es gut und ich habe mich heute mit meiner Leseplanung endlich wieder an den Blog getraut und es fühlt sich wieder gut und richtig an – zum Glück, denn es hat mir echt gefehlt.

    Ich sehe du hast gerade einen Buddy Read, ansonsten hätte ich dich gefragt, ob du nicht Lust hättest “Die Rote Königin” mit mir zu lesen. Aber vielleicht ergibt sich das ja irgendwann einmal. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Ümi 😉

    • Rika

      Liebe Ümi,

      irgendwie ist es schön zu sehen, dass man mit diesen Gedanken und Zweifeln nicht allein ist. Ich denke aber, dass wir nun beide zu alter Stärke zurückfinden und ins wieder auf das Gute am Bloggen konzentrieren können, oder? 🙂 Ich wünsche es dir auf jeden Fall! ♥

      Oh, ich würde mich freuen, wenn wir es dennoch zusammen lesen würden! Der Januar hat ja noch ein paar Tage und da findet sich bestimmt Zeit für, wenn du magst. 🙂

      Liebst und ein frohes neues Jahr,
      Rika

      • umivankebookie

        Liebe Rika,

        Ja das fand ich auch schön, als ich es bei dir las. Und ich finde es auch wichtig Dir zu sagen, dass du nicht allein bist, da fühlt man sich gleich besser, oder? ich wünsche dir auch, dass du wieder ganz viel Spaß am Bloggen hast und mit Energie wieder dabei bist. Ich fühle mich, wie gesagt, gestärkt und kann wieder zufrieden Beiträge tippen 😉

        Ja genau, dir auch ein frohes neues Jahr oh man, ich habe es schon verdrängt

        Ja dann lass uns das doch gerne festhalten. Ich habe gerade ein testlese Exemplar und würde ungefähr um den 10. herum damit durch sein. Wenn es dir dann passt, können wir gerne „Die rote Königin“ anpeilen. Ich würde mich sehr freuen!

        Liebe Grüße,
        Ümi

      • Rika

        Ach Ümi, das ist so lieb von dir! Vielen Dank dafür. ♥ Und nun starten wir gestärkt und voller Tatendrang in das neue Jahr- yeah! 😀

        Super, ich notiere mir das schon mal und du sagst einfach Bescheid, wenn du mit deinem Buch fertig bist und wann es dir passt. ich freue mich sehr darauf! 🙂

        Hab eine schöne Woche, du Liebe!

        Liebst,
        Rika

  • Donatha

    Hallo 🙂

    Ahhhhh Redwood Love und Ein Bild von dir sind sooooo tolle Bücher *.*

    Red Rising und Bird&Sword möchte ich auch ganz bald lesen ^^

    Wünsche dir ganz viel Süß mit deiner Auswahl <3

    P.S: Ein schöner Rückblick und ich kann das gut nachempfinden.

    Liebe Grüße,

    Donatha

    • Rika

      Hallo liebe Donatha,

      ich bin so gespannt auf Redwood Love, weil so viele davon schwärmen und ich habe es mir ja nun schon ein paar mal vorgenommen, aber irgendwie hat es nie so richtig gepasst. Ich hoffe aber, dass ich mich nun von der Begeisterung anstecken lassen kann.

      Red Rising solltest du unbedingt bald angehen. Das Buch hat mich einfach umgehauen und auch mein Freund, der Lesemuffel, ist total begeistert!

      Danke schön, ich wünsche dir auch ein gutes Lesejahr und viel Freude mit deinen Büchern!

      Liebst,
      Rika

  • Seele's Welt

    Guten Morgen und ein frohes, neues Jahr dir!

    Ich bin froh, dass du wieder da bist. 🙂 Und das waren einige Bücher, wow!
    Ich hab glaub 70 geschafft, hab aber noch nicht direkt nachgezählt, das kommt bei mir noch. Vorher stehen noch andere Beiträge an.

    Ich drücke dir die Daumen für den SuB-Abbau dieses Jahr!

    Liebe Grüße
    Denise

    • Rika

      Liebe Denise,
      vielen Dank, das freut mich so zu hören! ♥
      70 Bücher sind eine enorme Leistung! Doch es ist ja kein Wettbewerb und für manch anderen sind 50 Bücher zu wenig, während andere stolz sind, wenn sie 20 schaffen. Ich finde es schon toll, dass überhaupt gelesen wird. 🙂

      Danke schön! Leider ist er schon wieder im Wachstum, aber das Jahr hat ja auch gerade erst begonnen. Ich habe die Hoffnung nicht auf. 😀

      Liebst,
      Rika

Was ich kurz sagen wollte... (Dein Kommentar geht danach in die Prüfung zur Freischaltung! ♥)