Allgemein,  Leseplanung

Leseplanung | Oktober 2018

Loading Likes...

Einer meiner Lieblingsmonate ist angebrochen und ich zelebriere den Beginn des Oktobers dieses Jahr mit Kuscheldecke, Flauschsocken und Duftkerzen. Und natürlich Büchern! Trotz der Frankfurter Buchmesse, die nun ansteht, habe ich mir einige dicke Wälzer ausgesucht. Doch werfen wir nochmal einen Blick auf den September.


Leseplanung September:

  • Bardugo, Leigh: Grischa 2– Eisige Wellen
  • Bartók, Mira: Der Wunderling
  • Freytag, Anne: Den Mund voll ungesagter Dinge
  • Kasten, Mona: Begin Again
  • Meyer, Kai: Die Seiten der Welt 1
  • Moriarty, Liane: Truly, madly, guilty– Jede Familie hat ihre Geheimnisse
  • Petzold, Katrin: Infilum (eBook)
  • Osborn, John Jay: Liebe ist die beste Therapie
  • Sager, Riley: Final Girls
  • Weydt, Anna: Das steinerne Schloss (eBook)

ungelesen | wird gerade gelesen | beendet

Vier beendete Bücher, zwei weitere begonnen– das ist der Endstand vom September und ich bin mit dem Ergebnis ziemlich zufrieden. Mit dem Wunderling war ich für meinen Geschmack viel zu lange beschäftigt. Auch Das steinerne Schloss zog sich zum Ende leider sehr, doch für beide Bücher sind auch die Rezensionen schon in Arbeit, in denen ich euch meine Kritikpunkte nochmal etwas näher erläutere.


Bücher im September:

  1. Palace of Glass
  2. Dark Elements 1 – 3
  3. Das steinerne Schloss
  4. Your name. (Manga)
  5. Twinkle Star (Manga)
  6. Die Walkinder (Manga)
  7. Der Wunderling
  8. Den Mund voll ungesagter Dinge
  9. Final Girls

Gelesen your name Walkinder Final Girls Palace of Glass Der Wunderling Den Mund voll ungesagter Dinge.jpg

3.735 Seiten und damit etwa 1200 Seiten mehr als im Vormonat– ich bin ein kleines bisschen stolz auf mich, haha. Damit habe ich durchschnittlich 124 Seiten am Tag gelesen. Scheinbar hat der Ansporn aus dem August wirklich geholfen, was mich echt freut und glücklich macht!


Blogbeiträge im September:

Auf dem Blog ging es im vergangenen Monat durch private Umstände eher ruhig zu. Dennoch möchte ich in Zukunft die Leseplanung auch nochmal dazu nutzen euch die Beiträge aus dem vergangenen Monat zu zeigen, denn in den schnelllebigen Weiten der Social Media-Welten passiert es schnell, dass man Posts übersieht. Somit haben wir sie hier, bis auf die Leselaunen und Leseplanung, nochmal zusammengefasst:


Fortschritt der Challenges:

Puh, wieder mal nur 2,5 Punkte für die Undead vs. Alive– Challenge… Ich glaube, dass ich tatsächlich eine der Schwächsten in meinem Team bin, aber was soll’s? Zumindest halte ich seit nunmehr neun Monaten durch, während doch einige abgesprungen sind. Und für mich stand das Durchhalten ohnehin immer an erster Stelle, daher schlage ich mich an dieser Front bisher ziemlich gut. Und vielleicht kann ich ja im Oktober den ein oder anderen Punkt sammeln, wenn es um Comics und Mangas geht!

Schlecht sieht es dafür aber dieses mal bei der Reise durch die Genres aus. Leider habe ich das Monatsthema einfach sehr spät erst gesehen, weshalb ich es nicht mehr geschafft habe einen historischen Roman zu lesen. Da ich meinen Joker bereits im Februar verbraten habe, bin ich faktisch gesehen raus, doch ich werde trotzdem weiterhin für mich selbst an der Challenge teilnehmen. Ein Horror-Buch für den Oktober ist bereits auf die Leseplanung gewandert. Und der Schinken hat es echt in sich!

Dafür lief es mit den #18für2018 ziemlich gut, denn ich konnte zwei weitere Titel von der Liste streichen! Der Wunderling und Den Mund voll ungesagter Dinge gehörten nämlich zu dieser Challenge. Trotzdem stehen noch elf Titel auf der Liste und ich bezweifle, dass ich sie alle noch lesen werde. Egal, Hauptsache man hat Spaß bei der Sache!


Leseplanung Oktober:

  • Bardugo, Leigh: Grischa 2– Eisige Wellen
  • Brinkmann, Caroline: Die Vereinten
  • Chapman, Penny L.: Unfolding 1– Pretend
  • Celestin, Ray: Höllen Jazz in New Orleans
  • Féret-Fleury, Christine: Das Mädchen, das in der Metro las
  • Hiemer, Christina: Mentira– Stadt der Lügen (eBook)
  • King, Stephen & Owen: Sleeping Beauties
  • Moran, Kelly: Redwood Love 1– Es beginnt mit einem Blick
  • Osborn, John Jay: Liebe ist die beste Therapie
  • Sebastian, Laura: Ash Princess

Leseplanung Oktober Redwood Love Die Vereinten Grischa 2 Höllenjazz Stephen King.jpg


Und damit hätten wir die Reiseplanung auf dem Weg nach Halloween Town komplett! Ich freue mich so sehr auf die Titel dieser Liste, denn einige davon wurden mir schon sehr ans Herz gelegt.

Zwei der Bücher stammen noch von der letzten Leseplanung, sind aber bereits angefangen, weshalb sie hier noch einmal Platz nehmen durfte. Dabei handelt es sich um Liebe ist die beste Therapie, mein erstes Buch aus dem Diogenes Verlag, und Grischa 2. Beide möchte ich diese Woche noch beenden, denn Familie King ist wieder etwas eskaliert und hat mit Sleeping Beauties einen ca. 900 Seiten umfassenden Schinken auf den Mark geworfen und damit wäre es das dickste Buch für mich in diesem Jahr. Schauen wir mal, was da auf mich zukommt!

Welche Bücher kennt ihr bereits und welches sollte ich besonders schnell zur Hand nehmen?

Signatur_05

5 Comments

  • Shani

    Hui, da hast du dir aber was vorgenommen! Bei mir klappt das mit der Leseplanung immer gar nicht, das setzt mich nur unter Druck und dann lese ich meist weniger als ich es ohne Leseplanung tun würde. Was machst du mit Büchern die jetzt im Oktober bei dir einziehen und sofort gelesen werden wollen?
    Liebste Grüße,
    Shani

    • Rika

      Haha, ja, der Stapel ist dieses mal enorm. 😀
      Ich suche mir jeden Monat zehn Titel aus und packe sie auf die Liste, aber wenn ein neues Buch sofort gelesen werden will, wird das halt dazwischen geschoben. Ich halte mich nicht zwingend an die Liste. 🙂
      Oh, dass dich das so unter Druck setzt, ist natürlich dann schwierig. Da würde ich auf so eine Liste auch eher verzichten!

      Liebst,
      Rika

  • Michèle Linzel

    Ohhhhh Rikalein!

    Ich bin soooo gespannt was du zu Kieran und Farren sagen wirst.
    Ich glaube Farren wirst du mögen, sie hat ein bisschen was von dir, finde ich. Und einen Hund namens… ahhh, ich will ja nicht spoilern :p

    Meine Leseplanung findest du hier: https://ausdemlebeneinerbuechersuechtigen.blogspot.com/2018/09/leseplanung-oktober.html

    Wobei aktuell ist die auch nicht mehr, weil zwei davon habe ich noch im September weggesuchtet. In zwei Tagen. XD
    Spricht für die Bücher oder?

    Liebste Grüße
    Micky

  • Nicci Trallafitti

    Liebe Rika,
    da hast du dir ja einiges vorgenommen 🙂
    Auf deine Meinung zu Ash Princess und Das Mädchen, das in der Metro las bin ich ja besonders gespannt.
    Ich habe mittlerweile keine feste Planung mehr, ich gehe eher nach Lust & Laune, Aktionen die anstehen, oder auch nach Buddyreads <3 (Momentan lese ich kaum ein Buch "alleine", haha)

    Liebe Grüße und viel Erfolg & Spaß,
    Nicci

    • Rika

      Liebe Nicci,
      haha, Übermut kommt vor dem Fall, aber ich sehe das mit der Planung ja nicht so eng.
      Ich freue mich auch schon auf die beiden Titel, aber wenn ich es richtig im Kopf hab, war Das Mädchen für dich ja eher mittelmäßig, oder? Korrigier mich, wenn ich falsch liege!
      Ich hab schon gesehen, dass bei dir ein Buddyread nach dem anderen ansteht. Finde ich toll! ♥️

      Liebst,
      Rika

Was ich kurz sagen wollte... (Dein Kommentar geht danach in die Prüfung zur Freischaltung! ♥)