• Allgemein,  rezension

    [Rezension] Stella A. Tack: Warrior & Peace– Göttliches Blut

    Ich muss ja sagen, dass ich schon die ein oder andere Rezension geschrieben habe, die mich einige Nerven gekostet hat. Sei es nun, weil ich nicht wusste, was ich sagen sollte oder vielleicht auch wie ich es sagen sollte, aber es gibt weiß Gott noch keine, an der ich über ein halbes Jahr gearbeitet habe. Tja, besondere Bücher fordern besondere Maßnahmen! Vielen Dank an dich, Stella, dass ich Teil deines Bloggerteams sein darf und du mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hast. Somit kann dieser Beitrag Spuren von Werbung, göttlichen Blut und auch Ambrosia enthalten. Prost! Klappentext: Es gibt fünf Dinge, die du wissen solltest, bevor du dieses…

  • Allgemein,  blogtour

    [Blogtour] Dennis Frey: Agung– Abendessen mit einem Magier [Dessert, Interview & DIY]

    Moi chers mesdemoiselles, es erfüllt uns mit tiefstem Stolz und größter Freude Sie heute hier begrüßen zu dürfen! Und jetzt laden wir Sie ein sich zu enstpannen, nehmen Sie doch Platz, denn nun präsentiert Schwarzbuntgestreift Ihr Dessert! Den Aperitif, die Vorsuppe und auch die Hauptspeise habt ihr bereits genießen dürfen. Und nach einem leckeren, herzhaften Essen braucht doch jeder etwas Süßes, oder? Doch als Agung kurz den Tisch verlassen muss, siehst du dich plötzlich einem neuen Gesprächspartner gegenüber. Du erkennst ihn sofort und fragst ganz trocken: “Hallo Koh! Wie geht es Ihnen? Gute Anfahrt gehabt?” Das Gesicht des Fremden ist das einer verhärmten, jungen Frau, aber seine Stimme klingt wie die…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Leselaunen #34 | Eine wahrlich gute Woche

    Es ist Sonntag und wir werfen einen Blick auf die vergangene Woche. Was stand an, was zog ein, was war im Buchbereich und auch sonst bei mir los? (Eine Aktion von  Trallafittibooks) Leseplanung Juli: Bartók, Mira: Der Wunderling Crowley, Cath: Das tiefe Blau der Worte Dawson, Juno: Clean Féret-Fleury, Christine: Das Mädchen, das in der Metro las Frey, Dennis: Agung– Abendessen mit einem Magier Hawking, Stephen: Eine wunderbare Zeit zu leben McManus, Karen: One of us is lying Sager, Riley: Final Girls Shinkai, Makoto: your name– Roman Webster, Jean: Lieber Feind ungelesen | wird gerade gelesen | beendet Aktuelle Lektüre: Seht ihr das? Ja, das ist kein Fehler! Ich bin zwar mit Agung fast…

  • Allgemein,  Book Haul

    Book Haul | New in Juni: Part 2

    Auf den zweiten Teil meines Juni-Hauls musstet ihr nun ein paar Tage warten, doch ich möchte euch auch diese Neuankömmlinge nicht vorenthalten. Werfen wir also einen Blick auf die weiteren Titel! Liane Moriarty: Truly Madly Guilty: Jede Familie hat ihre Geheimnisse Im vergangenen Jahr durfte ich an der Lesejury-Leserunde zu dem Buch “Tausend kleine Lügen” von eben dieser Autorin teilnehmen und habe mich direkt in ihre Werke verliebt. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass Lübbe mir ihr neues Buch als Rezensiosnexemplar zur Verfügung stellt. Einige kennen vielleicht auch die Serie zu dem anderen Buch, die unter dem Titel “Big Little Lies” auf VOX zu sehen war. Ich selbst habe…

  • Allgemein,  Unpacking

    [Unpacking] A Bookish Flickering Special Candle Box: A Court of Frost and Starlight

    Meine dritte Kerzen-Box von A Bookish Flickering trudelte die Tage endlich ein und ich war unheimlich aufgeregt! Durch Lieferschwierigkeiten beim Inhalt der Box habe ich dieses mal leider zwei Monate darauf warten müssen, doch umso überraschter war ich, als mein Postbote sie mir in die Hand drückte. Dieses mal handelte es sich nämlich um eine Special Edition zu Sarah J. Maas’ “A Court of Frost and Starlight”! Inklusive Versand nach Deutschland habe ich ca. 40€ für dieses Päckchen bezahlt, da ich noch einen zweiten Tee mitbestellt habe. Ob sich das jedoch gelohnt hat…? Werfen wir also mal einen Blick auf den Inhalt! Diese zwei Kerzen zog ich als erstes aus…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Leselaunen #33 | Eine Woche ohne Mann

    Es ist Sonnt… oh! Nein! Stopp! Wir haben ja schon Montag! Bei uns streikt seit gestern das Internet und ich könnte brechen. Jetzt habe ich versucht diesen Beitrag mit Hotspot und Bearbeitung über die App fertig zu stellen und ich hoffe, es hat einiger maßen geklappt. Also wie immer: Was stand an, was zog ein, was war im Buchbereich und auch sonst bei mir los? (Eine Aktion von  Trallafittibooks) Leseplanung Juli: Bartók, Mira: Der Wunderling Crowley, Cath: Das tiefe Blau der Worte Dawson, Juno: Clean Féret-Fleury, Christine: Das Mädchen, das in der Metro las Frey, Dennis: Agung– Abendessen mit einem Magier Hawking, Stephen: Eine wunderbare Zeit zu leben McManus, Karen: One…

  • Allgemein,  Leseplanung

    Leseplanung | Juli 2018

    Bye bye, Juni! Die erste Hälfte des Jahres 2018 ist um und der Sommer hat uns wieder voll im Griff. Zeit für einen kleinen Rückblick und die Zusammenfassung meiner Leseerfolge des Juni. Leseplanung Juni: Atkin, K.C.: New York Bastards 2– In deiner Erinnerung * Bernard. C.E.: Palace of Glass– Die Wächterin Blake, Elly: Fire & Frost– Vom Eis berührt * Dippel, Julia: Izara– Das ewige Feuer Kawamura, Genki: Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden Labas, Laura: Der verwunschene Gott Maas, Sarah J.: Throne of Glass 1– Die Erwählte * Meyer, Marissa: Die Luna-Chroniken 1– Wie Monde so silber * Nijkamp, Marieke: 54 Minuten– Jeder hat Angst vor dem Jungen mit der…

  • Allgemein,  rezension

    [Rezension] Elly Blake: Fire & Frost– Vom Eis berührt

    Mein erstes Fantasy-Buch nach über einem Monat Genre-Pause sollte etwas Besonderes sein. Beim Durchstöbern meines Regals fiel mir dabei dieser Schmöker in die Hand, mit dem der Kater mir schon seit Ostern in den Ohren liegte. “Lies endlich mein Buch, sonst schenke ich dir nie wieder eins!”, sagt er immer wieder, weil es ein Geschenk von ihm war. Nur war “Fire &Frost– Vom Eis berührt” von Elly Blake auch dieses besondere Buch, das ich mir gewünscht habe? Klappentext: Ruby lebt in ständiger Gefahr, denn sie besitzt die Gabe, mit Feuer zu heilen und zu zerstören. Und Firebloods wie sie werden von der Frostblood-Elite des Königreichs gnadenlos gejagt. Als die königlichen…

  • Allgemein,  kurzrezension,  rezension

    [Kurzrezension] Colleen Hoover: Finding Cinderella

    Mittlerweile würde ich von mir behaupten ein kleiner Colleen Hoover-Fan zu sein. Es stehen einige Bücher von ihr in meinem Regal, wovon mindestens eins ein absolutes Highlight für mich war. Deshalb greife ich gern auf ihre Bücher zurück, wenn ich ganz viel Gefühl brauche. Heute möchte ich euch eine kurze, aber intensive Liebesgeschichte von ihr vorstellen, die einem vorkommt wie ein kleines Märchen: Finding Cinderella. Klappentext: Nur ein einziges Mal sind sie sich begegnet, doch Daniel kann sie nicht vergessen: die unbekannte Mitschülerin, die sich wie er mitten am Schultag in einer dunklen Kammer verstehte– und die nach mehr als romantischen Stunde vor ihm davonlief wie Cinderella vor dem Prinzen.…

  • Allgemein,  Book Haul

    Book Haul | New in Juni: Part 1

    Part 1 ist vielleicht nicht der spannendste Titel, aber irgendwie fiel mir kein gescheiter Titel ein, der die Bücher, die ich euch nun präsentiere, zusammenfassen konnte. Nichtsdestotrotz verbergen sich hinter dieser kreativen Meisterleistung wundervolle Bücher, die nun mein Regal zieren dürfen und die möchte ich euch nun vorstellen. Marie Benedict: Frau Einstein & Christine Féret-Fleury Beginnen wir mit zwei Titeln, die dank der Lit.Blog Con einziehen durften. “Frau Einstein” kannte ich bisher nicht und wanderte als Beigabe des Verlages Kiepenheuer & Witsch in die Goodiebag, worüber ich mich sehr gefreut habe. Ich freue mich schon darauf mehr von der Frau des brillanten Kopfs Albert Einsteins zu erfahren, denn der Klappentext…